Ingelheim am Rhein

Geschichte am Mittag: »Vier Millionen für des Gatten Liebe«

am 13.10.2022 um 14:30 Uhr

»Vier Millionen für des Gatten Liebe« - Franz von Erlanger in Amerika
Kurzvortrag

Anders als sein jüngerer Bruder Carlo (1872-1904), der sein Leben der Wissenschaft widmete, schlug der ältere Franz von Erlanger (1860-1918) zunächst eine militärische Laufbahn ein. Nachdem er sein Elternhaus in Ingelheim verlassen hatte, verlor sich sein weiterer Werdegang weitgehend im Dunkeln. Nur einige spärliche Eckdaten sind uns heute über sein Leben und seinen Tod bekannt. Wir wissen, dass sein Interesse den Pferden, schönen Frauen und dem Glücksspiel galt. Das bestätigt sich auch in der Zusammenstellung von Zeitungsartikeln, die in Nordamerika Ende des 19. Jahrhunderts über ihn und seine damalige Frau erschienen. Anhand dieser Berichte lässt sich sein dortiger Aufenthalt nachzeichnen.

Vortrag: Renate Fath, Museum bei der Kaiserpfalz
Treffpunkt: Kunstforum Ingelheim – Altes Rathaus
Telefonische Anmeldung bis 11.10.2022 im Museum / begrenzte Teilnehmerzahl
Eintritt: 4,00 € (inkl. einer süßen Überraschung und Eintritt in die Sonderausstellung)

Museum bei der Kaiserpfalz, François-Lachenal-Platz 5, 55218 Ingelheim
Telefon 06132•714701, info-museum@ingelheim.de, museum-ingelheim.de

»Franz von Erlanger« © © Foto aus dem Nachlass Carl Hilgert, Elke Jensen,

Termine für diese Veranstaltung

  • Am 13.10.2022 um 14:30 Uhr

Veranstaltungsort / Treffpunkt

Museum bei der Kaiserpfalz
François-Lachenal-Platz 5
55218 Ingelheim am Rhein

Tel.: (0049) 6132 714701
Homepage:
E-Mail: info-museum@ingelheim.de

Kontaktinformationen:

Museum bei der Kaiserpfalz

François-Lachenal-Platz 5

55218 Ingelheim am Rhein

Tel: (0049) 6132 714701
E-Mail: info-museum@ingelheim.de
Internet: https://www.museum-ingelheim.de/

Kontaktinformationen:

Museum bei der Kaiserpfalz

François-Lachenal-Platz 5

55218 Ingelheim am Rhein

Tel: (0049) 6132 714701
E-Mail: info-museum@ingelheim.de
Internet: https://www.museum-ingelheim.de/