Holzskulpturen-Ensemble /Jungaugelände, © Doreen Tomkowitz© Doreen Tomkowitz

Die Stadt verdankt die Ergänzung „am Rhein“ im Stadtnamen diesem Stadtteil. Er bietet einiges an Sehenswertem: zwei schmucke Kirchen, den Bahnhof der als „Zuckerlottche“ bekannten Selztalbahn, das restaurierte Fischerhäuschen. Ein Holzskulpturen-Ensemble erinnert an einen mehrmonatigen Aufenthalt Karls den Großen, bei dem er den Weinbau im Rheingau angeordnet hat. Vor allem ist Frei-Weinheim ein Freizeitparadies für Ingelheimer und Gäste: von der schön gestalteten Mole aus verfolgt man an der breitesten Stelle des Rheins den regen Schiffverkehr und die Fähre zum Ufer gegenüber, blickt zum Rheingau und ein Biergarten lädt zum Chillen ein.

Buchbar: ganzjährig
Teilnehmer pro Führer: maximal 25 Personen
Dauer: 1,5 Stunde
Preis pro Gruppe: deutsch 55 €, engl./frz. 66€

 

 

Ingelheim bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Ingelheim

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Ingelheim




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

06132/782-216 oder -225
Mo-Mi 08:30 h bis 17:00 h
Do 8:30 h bis 18:00 h
Fr 08:30 h bis 12:00 h
Oder einfach per E-Mail touristinformation@ikum-ingelheim.de

Ingelheim im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!