Ingelheimer Vokalensemble Singoritas, © Simon Zimbardo© Simon Zimbardo

Wo wir unser Glück finden, wo Orte Geborgenheit ausstrahlen, wo wir uns wohl fühlen, da ist „Heimat“. Manchmal ist es eben der Ort, von dem wir kommen und oft auch der Ort, der uns sehnsüchtig fehlt.

Wenn es aber um so ein elementares menschliches Befinden geht, dann hält dies auch Einzug in unsere alltäglichen und in die poetischen Texte und (Volks-)Lieder.

Der „Heimatabend“ zu Beginn der Kultursommer-Eröffnung stellt in einer Collage Lieder, Texte und Musik zusammen und sinniert auf diese Art und Weise über den Motto-Begriff des Kultursommers 2019.

Eigens für das Kultur-Wochenende kreiert die Vokalszene aus Ingelheim und Umgebung mit Solisten wie Singer/Songwriterin Julia Oschewsky, dem Vokalensemble „Singoritas“ und Chören in den verschiedensten Besetzungen einen unterhaltsamen, fröhlichen aber auch besinnlichen und ermutigenden Abend in der Ingelheimer kING. Die Mitwirkenden sind u.a.: Singer/Songwriterin Julia Oschewsky, das Ingelheimer Vokalensemble „Singoritas“, der Pop- und Jazzchor des Sebastian-Münster-Gymnasium Ingelheim.

Irgendwo auf der Welt ist ein kleines Stückchen „Heimat-Glück“!

TICKET ERFORDERLICH – 5,00 € Einheitspreis bei freier Platzwahl erhalten Sie hier.

 

Ingelheim bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Ingelheim

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Ingelheim




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

06132/782-216 oder -225
Mo-Mi 08:30 h bis 17:00 h
Do 8:30 h bis 18:00 h
Fr 08:30 h bis 12:00 h
Oder einfach per E-Mail touristinformation@ikum-ingelheim.de

Ingelheim im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!