Kosmos 1, © Stadtmuseum Berlin © »Le  Hauteur5«, Sinje Dillenkofer© Stadtmuseum Berlin © »Le Hauteur5«, Sinje Dillenkofer

Das Museum bei der Kaiserpfalz der Stadt Ingelheim am Rhein und Michael Hein laden vom 10. September bis 27. November 2022 mit einer aktuellen Sonderausstellung zu einer seltenen Verknüpfung von Geschichte, Kunst und Naturwissenschaft ein. Unter dem Titel „Alexander von Humboldt – Carlo von Erlanger: Natur im Wandel 1769 – 2022. Mit Kunstwerken von Sinje Dillenkofer“ spannt die Ausstellung erstmalig einen Bogen von den Theorien und Erkenntnissen des Forschungsreisenden Alexander von Humboldts (1769-1859) über die Untersuchungen des Ingelheimer Naturwissenschaftlers Carlo von Erlanger (1872-1904) hin zur aktuellen Auseinandersetzung mit unserer Natur. Erlanger ist diese Ausstellung zum 150. Geburtstag gewidmet.

Stadtmuseum_Berlin_LE  HAUTEUR_5Sinje_Dillenkofer 2, © Stadtmuseum Berlin © »Le  Hauteur5«, Sinje Dillenkofer

Zur Sonderausstellung

Lange bevor Humboldt als „vollkommenster Wissenschaftler seiner Zeit“ (US-Präsident Thomas Jefferson) bekannt wurde, besichtigte er 1789 die Ruinen der Nieder-Ingelheimer Kaiserpfalz Karls des Großen. Rund 100 Jahre später wurde in Nieder-Ingelheim der Adelige Carlo von Erlanger geboren. Er unternahm als…

mehr erfahren

Veranstaltungen zur Sonderausstellung

Sinje Dillenkofer / »Kosmos 1«, Stadtmuseum Berlin, © Sinje Dillenkofer
Knapp 100 Lebensjahre trennen die beiden Wissenschaftler Alexander von Humboldt (1769-1859) und Carlo von Erlanger (1872-1904). Zwar ist ihr jeweiliges Naturverständnis ein anderes, doch besitzen sie auch zahlreiche Gemeinsamkeiten. Sie entstammten großbürgerlichen Familien und konnten ohne finanzielle Sorgen ihrer wissenschaftlichen Sammelleidenschaft und Abenteuerlust frönen. Die einstündige Öffentliche Führung in der Sonderausstellung „Alexander von Humboldt – Carlo von Erlanger: Natur im...
Sinje Dillenkofer / »Study II«, © Sinje Dillenkofer / »Study II«, Naturhistorisches
Alexander von Humboldt – Carlo von Erlanger: Natur im Wandel 1769 – 2022. Mit Kunstwerken von Sinje Dillenkofer Führung in der Sonderausstellung mit Café-Besuch Die Kurzführung begibt sich auf Spurensuche nach Verbindungen der beiden Forschungsreisenden Alexander von Humboldt (1769-1859) und Carlo von Erlanger (1872 – 1904) und stellt Highlight-Objekte näher vor. Anschließend laden wir im Café des Kunstforums zum Austausch bei Kaffee und Kuchen ein. Führung: GästeführerIn...
smos 1 Copyright Sinje Dillenkofer, © smos 1 Copyright Sinje Dillenkofer
Der Kurator Michael Hein lädt ein zu einer exklusiven Führung durch die Sonderausstellung. Ein Schwerpunkt der Führung sind die im Kunstforum Ingelheim gezeigten Artefakte, Grafiken und Faksimile seiner privaten Humboldt-Sammlung. Führung: Michael Hein, Kurator und Sammler, Bad Soden (Taunus) Dauer: 1,5 Stunden Veranstaltungsort: Kunstforum Ingelheim – Altes Rathaus Telefonische Anmeldung und weitere Informationen im Museum / begrenzte Teilnehmerzahl Museum Ingelheim (museum-ingelheim.de)  
auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Museum bei der Kaiserpfalz

François-Lachenal-Platz 5

55218 Ingelheim am Rhein

Tel: 06132 714701
E-Mail: info-museum@ingelheim.de
Internet: http://www.museum-ingelheim.de

Kontaktinformationen:

Museum bei der Kaiserpfalz

François-Lachenal-Platz 5

55218 Ingelheim am Rhein

Tel: 06132 714701
E-Mail: info-museum@ingelheim.de
Internet: http://www.museum-ingelheim.de