Sonderausstellung "Der charismatische Ort"

Vom 20. August bis zum 20. November können Besucher*innen im neuen „Kunstforum Ingelheim – Altes Rathaus“ in die Welt des Mittelalters eintauchen.

Die Sonderausstellung „Der charismatische Ort. Stationen der reisenden Könige im Mittelalter“ beleuchtet das bislang in keiner Ausstellung betrachtete Phänomen des Versammlungswesens sowie die Herrschaftsorte des Mittelalters. „Der charismatische Ort“, das ist die unter Karl dem Großen in Ingelheim erbaute Pfalz. Sie wurde nach antiken Vorbildern am Ende des 8. Jahrhunderts errichtet und spielte rund 300 Jahre lang eine zentrale Rolle für die mittelalterlichen Herrscher der Karolinger, Ottonen, und Salier. „Die Stationen“, das sind Herrscherorte, an denen sich die die höchsten Amts- und Würdenträger trafen, um in politischen, rechtlichen und militärischen Fragen Einigung zu erzielen, kurz: um Politik zu machen. So betrachtet ähnelten die mittelalterlichen Reichsversammlungen, Hoftage oder Synoden einem heutigen EU-Gipfel.

Die Ausstellung „Der charismatische Ort. Stationen der reisenden Könige im Mittelalter“ geht der Frage nach, welche Rolle die in Ingelheim und anderen Pfalzorten wie Aachen oder Paderborn abgehaltenen Versammlungen für Kaisertum und Königsherrschaft spielten. Wie funktionierte damals Politik? Welche Regeln gab es? Um Antworten darauf zu finden, wurde in Zusammenarbeit mit dem Historiker Prof. Dr. Caspar Ehlers (Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt/Main) ein Konzept entworfen, das die Besucher*innen chronologisch vom 6. bis 12. Jahrhundert durch die Welt des Reisekönigtums führt. Gleichzeitig wird über sogenannte Leitthemen ein zeitenunabhängiger, übergeordneter Zugang ermöglicht: Die drei Schwerpunkte „Mobilität“, „Versammlungswesen“ sowie „Raumbeherrschung“ werden die Wesensmerkmale der mittelalterlichen Regierungspraxis verdeutlichen.

Zahlreiche hochkarätige Exponate, an denen im Mittelalter die königliche Aura der Regierungselite festgemacht wurde, führen die damalige Pracht und Machtdemonstration vor Augen. Zu den Höhepunkten der Ausstellung gehören qualitätsvolle Repliken von Krone, Reichsapfel, Zepter und Heiliger Lanze. Diese so genannten Reichsinsignien der römisch-deutschen Kaiser zählen zu den bedeutendsten Zeugnissen des mittelalterlichen Versammlungswesens.

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10 - 17 Uhr; Montag geschlossen, außer an Feiertagen

 

Eintrittspreise:

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre             Eintritt frei

Erwachsene                                               7,50 Euro

Ermäßigt                                                    2,50 Euro

Führungen Buchbar unter 06132 710 009 200 (IKuM).

Buchungsanfragen für Schulklassen unter 06132 714 701.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.der-charismatische-ort-ingelheim.de/

 

Sonderveranstaltungen:

Sonntag, 25.08., 22.09., 6.10. & 3.11.2019, 15.00 Uhr:

Öffentliche Führungen durch die Ausstellung „Der charismatische Ort. Stationen der reisenden Könige im Mittelalter“

Tauchen Sie ein in die Welt des Mittelalters! König, Familie und Hof, Amtsinhaber und Vertreter des Hochadels in politischer Mission waren extrem mobil in Zeiten des Reisekönigtums. Unter diesen Vorzeichen hatte „das Reich“ im Früh- und Hochmittelalter ein ungemein flüchtiges Wesen: An den Versammlungsorten konstituierte sich das Reich und war für kurze Zeit fassbar. Dort formierte sich ein Charisma, das in der Repräsentation, im elitären Zeremoniell, in Ritualen und der Demonstration politischer Macht seinen Ausdruck fand. Lassen Sie sich durch die Welt der mittelalterlichen Regierungspraxis führen! Hochkarätige Exponate wie die kostbaren Repliken der Reichsinsignien, byzantinische Seidenstoffe und originaler Bauschmuck aus unterschiedlichen Pfalzen lassen die königliche Aura sichtbar werden.

Eintritt: 10 €

 

Donnerstag, 17.10.2019

18.30 Uhr | Kunstforum Ingelheim – Altes Rathaus

Der charismatische Ort 5/5. 5 Experten der Forschungsstelle stellen 5 besondere Objekte aus der Ausstellung vor.

Afterwork-Führung durch die Sonderausstellung Der charismatische Ort. Stationen der reisenden Könige im Mittelalter.

Gesamtdauer inkl. Führung und Imbiss: ca. 1,5 Std.

Gebühr: 10,00 € inkl. Ausstellungseintritt

 

Freitag, 22.11.2019

Uhrzeit und Ort werden noch bekannt gegeben.

Finissage der Sonderausstellung

 

Ingelheim bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Ingelheim

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Ingelheim




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

06132/710 009 200
Mo - Fr: 9.00 - 18.00 Uhr
Sa & So 11 bis 15 Uhr
Oder einfach per E-Mail touristinformation@ikum-ingelheim.de

Ingelheim im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!