Genusswandern auf Ingelheims Hiwweltouren, © Heike Rost© Heike Rost

Zwei Hiwweltouren und ratzfatz erreichbare Wanderwege von relaxed bis ambitioniert liegen bei uns direkt vor der Tür. 
Abschalten und loslaufen bis zum Horizont.

 

SWR Wandercheck zur Hiwweltour Westerberg

" .... die Hiwweltour Westerberg hat weit mehr zu bieten - ein buntes Potpourri an Wegen, Pfaden und Landschaften ... Zwischendurch bieten sich immer wieder eindrucksvolle Ausblicke ... Unterm Strich: sehr abwechslungsreich und ungewöhnlich für Rheinhessen".  Hier geht´s zum Online-Video

Aussicht Bismarckturm

Schöne Route auf der Hochebene des Westerbergs mit weiten Ausblicken. Eine Baumallee leitet zum Parkplatz Hermannshof (Schutzhütte). Nach der Umrundung des Gestüts Westerhaus läuft man entlang der Hangkante zurück zum Bismarckturm.  

Die Route verläuft vom Museum bei der Kaiserpfalz über die Stadtgrenze hinaus zur Hochfläche des Rabenkopfs mit Blick auf die frühere Wohnstätte des namensgebenden Schriftstellers. Vom Aussichtspunkt Wolfsgrube steuert man hinab zur Burgkirche und am Wingertsrand zurück nach Nieder-Ingelheim.  

Tisch des Weines am Wasserhäuschen

Der sonnenexponierte Erlebnispfad leitet mitten durch Weinberge und Obsthänge. 12 Tafeln verraten Wissenswertes über Ingelheimer Wein, Obst, Kultur und Natur.  

Ingelheim bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Ingelheim

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Ingelheim




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

06132/782-216 oder -225
Mo-Mi 08:30 h bis 17:00 h
Do 8:30 h bis 18:00 h
Fr 08:30 h bis 12:00 h
Oder einfach per E-Mail touristinformation@ikum-ingelheim.de

Ingelheim im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!