Mit dem Feuerwerk enden neuen Tage Weinromantik im Burgkirchengelände., © Michael Bellaire© Michael Bellaire

Die Verantwortlichen der Stadt Ingelheim und der durchführenden Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH (IKuM) haben beschlossen, auf Grund der aktuellen Situation hinsichtlich des Coronavirus das Ingelheimer Rotweinfest, das für den 26. September bis 4. Oktober 2020 geplant war, abzusagen. Hiermit tragen Stadt und IKuM den Auswirkungen und Vorgaben durch die Corona-Pandemie Rechnung.

„Es besteht nach wie vor die Grundhaltung seitens der Stadt Ingelheim, Massenveranstaltungen möglichst zu vermeiden, auch über den derzeit definierten Zeitraum bis zum 31. August mit dem geltenden Verbot für Großveranstaltungen hinaus“, erklärte Bürgermeisterin Eveline Breyer als die für die Stadtfeste zuständige Dezernentin. „Hiermit möchten wir als Stadt eine einheitliche Linie einhalten und vorleben. Ein ,auf Sicht fahren‘, auf eine Verbesserung der Lage hoffen oder nach hinten verschieben halten wir nicht für sinnvoll. Mir fällt diese Entscheidung wirklich schwer, aber wir haben mehrmals diskutiert und abgewogen und sind schließlich zu diesem Ergebnis gekommen, auch damit Klarheit für das Jahr 2020 herrscht.“

Unter der Annahme, dass die derzeit geltenden Auflagen für Veranstaltungen Bestand haben, wären die Einschnitte bei der Durchführung des Festes hinsichtlich erlaubter Besucherzahl, Abstandsregeln, Hygienevorschriften und Registrierung der Besucher so tiefgehend gewesen, dass man sich gegen ein Rotweinfest unter diesen Bedingungen entschieden hat, die den Charakter des Festes zu sehr verändert hätten. Denn mit dem, wie die Ingelheimer und viele auswärtige Gäste „ihr“ Rotweinfest kennen, hätte die Corona-Variante des größten Ingelheimer Stadtfestes nicht viel gemeinsam gehabt, und ein unbeschwertes Feiern wäre nicht möglich gewesen.

Einer der wichtigsten Programmpunkte des Rotweinfestes soll dieses Jahr trotzdem stattfinden: Die Rotweinprobe des Oberbürgermeisters wird abgewandelter in Form durchgeführt werden. Weitere Details hierzu werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Die Ingelheimer Rotweinmajestäten 2019/2020 mit Rotweinkönigin Ann-Kathrin I. werden ein weiteres Jahr im Amt bleiben.

Ingelheim bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Ingelheim

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Ingelheim




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

06132/710 009 200Mo - Fr: 9.00 - 18.00 UhrSa & So 11 bis 15 UhrOder einfach per E-Mailtouristinformation@ikum-ingelheim.de