In der Abteilung Römerzeit gibt es viele große und kleine Objekte zum Entdecken., © Rainer Oppenheimer© Rainer Oppenheimer

Römerzeit in Ingelheim

Villae et vicus - Leben an der Römerstraße

Bereits vor 2.000 Jahren kreuzten sich gepflasterte Römerstraßen auf dem Gebiet des heutigen Ingelheim

Das bereits damals ländliche Siedlungsgebiet der römischen Provinz Germania superior versorgte das Militär und die Zivilbevölkerung der Provinzhauptstadt Mogontiacum (Mainz). Hier wurde unter Kaiser Augustus ab etwa 15 v. Chr. ein starker militärischer Stützpunkt errichtet. Portraitstatuen und Inschriftentafeln von der römischen Gräberstraße in Ingelheim, Siedlungsreste und Gegenstände des täglichen Lebens berichten von der damaligen Lebensweise, dem Glauben, den Bräuchen und dem Modegeschmack. Diese bunte Kultur war geprägt von Kelten, Römern und Soldaten aus vielen Provinzen des Römischen Reiches. Anschauungsmaterial zum Anfassen und Ausprobieren lässt die Römerzeit lebendig werden.

Auf Wunsch kann zu diesem Thema auch ein Workshop gebucht werden.

Buchbar: ganzjährig
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnehmer pro Führer: 15 Personen
Buchungsfrist: 14 Tage im Voraus
Preis pro Gruppe: 55 Euro zuzüglich Eintritt Museum für Gruppen Euro 2,-/pro Person ab 18 Jahren
Fremdsprachen: 65 Euro (Englisch & Französisch) zuzüglich Eintritt Museum für Gruppen Euro2,-/pro Person ab 18 Jahren

Hinweis: Bitte buchen Sie diese Führung direkt im Museum bei der Kaiserpfalz, die Konktakt-Daten finden Sie hier

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Museum bei der Kaiserpfalz

François-Lachenal-Platz 5

55218 Ingelheim am Rhein

Tel: 06132 714701
E-Mail: info-museum@ingelheim.de
Internet: http://www.museum-ingelheim.de

Kontaktinformationen:

Museum bei der Kaiserpfalz

François-Lachenal-Platz 5

55218 Ingelheim am Rhein

Tel: 06132 714701
E-Mail: info-museum@ingelheim.de
Internet: http://www.museum-ingelheim.de