Winzerkeller, © Michael Bellaire© Michael Bellaire

Der Ingelheimer Winzerkeller ist eröffnet! Bei einer Feierstunde am 17. Mai wurde er offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Als historisches Gebäude mit direktem Bezug zum Weinbau gehört der Winzerkeller zum Kulturgut Ingelheims und verkörpert authentisch ein Stück Geschichte der Rotweinstadt.

Das Gebäude der ehemaligen Ingelheimer Winzergenossenschaft wurde zum neuen, zentralen Anlaufpunkt für Gäste und Bürger Ingelheims entwickelt, und spielt im touristischen Konzept Ingelheims eine entscheidende Rolle. Eine wirkliche Bereicherung für das Weinerlebnis in der Rotweinstadt!

2016 wurde mit der Sanierung durch das Essener Architekturbüro Heinrich Böll begonnen, das auch schon namhafte Projekte wie die Sanierung des UNESCO-Welterbes Zeche Zollverein realisiert hat. Ziel war es, das denkmalgeschützte Gebäude von 1904 zu modernisieren und ihm neue Aufgabenbereiche zuzuordnen, dabei aber den Kern und Charme des Winzerkellers nicht zu verlieren.

Unter dem Dach des Winzerkeller sind vier Bereiche entstanden, die sich gegenseitig ergänzen und befruchten, nämlich Touristik, Wein, Gastronomie und Veranstaltungen. Ein Highlight des sanierten Winzerkellers ist die ehemalige Kelterhalle im Erdgeschoss. Durch das Glasdach hat der Besucher den Eindruck, er befinde sich im Freien; der hier angelegte Innengarten verstärkt den Eindruck. Der Innengarten ist der verbindende Teil zwischen der Vinothek und der Tourismus-Information auf der einen und dem Winzerkeller Restaurant- und Barbereich auf der anderen Seite. Im Innengarten befindet sich ebenfalls das Wein-Bistro des Restaurants.

Das Winzerkeller Restaurant wird auf seiner Karte neben Kleinigkeiten zum Wein auch feine Speisen anbieten. Bis zur kompletten Fertigstellung der Restaurant-Infrastruktur wird im Innengarten bereits das Weinbistro mit einer kleinen Karte betrieben. Das Bistro ist derzeit Montag bis Freitag von 16.00 bis 21.00 Uhr und Samstag, Sonntag und Feiertags von 12.00 bis 20.00 Uhr für Sie geöffnet. Der reguläre Restaurantbetrieb im Gastraum wird erst zu einem späteren Zeitpunkt starten.

Die Tourist-Information der Stadt steht für Fragen rund um Ingelheim zur Verfügung, hier können u.a. aber auch Karten für die kING Kultur- und Kongresshalle Ingelheim gekauft werden. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr, sowie samstags und sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Die neue Vinothek, ein Gemeinschaftsprojekt, bestehend aus 24 Winzern und einer Schnapsbrennerei, gilt als Schaufenster des Ingelheimer Weines. Der perfekte Ort, um seinen neuen Ingelheimer Lieblingstropfen zu entdecken.

Der Gesellschaftsraum im Obergeschoss und der Gewölbekeller im ersten Untergeschoss sind der perfekte Ort für Feiern und Veranstaltungen. Die Veranstaltungsräume werden im Sommer für eine Nutzung bereit sein.

Weitere Informationen zum Winzerkeller sind zu finden unter www.ingelheimer-winzerkeller.de

Seien Sie gespannt und statten Sie dem Ingelheimer Winzerkeller bald einen Besuch ab!

Ingelheim bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Ingelheim

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Ingelheim




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

06132/710 009 200
Mo - Fr: 9.00 - 18.00 Uhr
Sa & So 11 bis 15 Uhr
Oder einfach per E-Mail touristinformation@ikum-ingelheim.de

Ingelheim im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!